Hier lernen alle Schülerinnen und Schüler mit und ohne Handicap miteinander und voneinander. Es ist unser Ziel, dass jedes Kind nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten lernen darf und unterrichtet wird. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass es ganz normal ist, verschieden zu sein. Sie praktizieren einen natürlichen Umgang mit Menschen mit Handicap und erlangen so ein hohes Maß an Sozialkompetenz. Die Intensität und den Umfang der Zusammenarbeit entscheidet das Lehrerteam nach dem Leitgedanken: „So viel gemeinsamer Unterricht wie möglich und so viel Individualförderung wie nötig!“