Im Bildungsbereich Mathematik erwerben unsere Schüler ein mathematisches Grundwissen in den Lernfeldern „Umgang mit Dingen“, „Situationen mathematisch sehen und verstehen“, „Umgang mit Zahlen“ und „Räumlichkeit“. Die Schüler üben Fertigkeiten ein, die ihnen helfen sollen, sich in ihrer Umwelt besser zurechtzufinden, eigene Lösungswege zu finden und alltägliche Situationen zu meistern. Mathematische Grundfertigkeiten werden zunächst im Mathematikunterricht geübt. Danach findet die Anwendung und Vernetzung des Gelernten in anderen Bildungs- und Lebensbereichen statt.